Kopfbild7.jpg

Optimierung der Auftragsabwicklung durch Einführung einer internen Schnittstelle

Um den optimalen Schutz für die Produkte unserer Kunden zu entwickeln, vereinbaren wir gern einen Termin zu einem persönlichen Beratungsgespräch. Unser Ziel ist es, eine individuelle Verpackung zu entwickeln, welche allen Anforderungen entspricht und keinen Wunsch offen lässt. Für die Auftragsabwicklung ist eine optimale Verknüpfung der Abteilungen Vertrieb und der Entwicklung erforderlich. Kommunikation ist ein wichtiger Punkt und für einen reibungslosen Ablauf unumgänglich. Damit eine Verpackung optimal produziert wird, darf keine Störung in der Ablaufkette zwischen dem Vertrieb, der Entwicklung und der Produktion entstehen. Informationen müssen stetig verständlich weitergegeben werden.

Damit der Ablauf der Auftragsabwicklung zukünftig optimiert wird, arbeiten wir mit dem Fraunhofer -Institut für Entwurfstechnik Mechatronik gemeinsam an einer maßgeschneiderten Lösung. In Planung ist eine digitale Schnittstelle in Form einer internen App, in welcher alle Informationen gespeichert werden und jederzeit für alle Abteilungen abrufbar sind.

Durch die schnell zugänglichen Informationen werden zeitaufwendige Vorgänge minimiert und die Kommunikation verläuft reibungslos. In Zukunft soll die App durch ein einfaches Foto der Kartonage, eine CAD Zeichnung und eine Verkaufskalkulation entwerfen. Dies ermöglicht eine sofortige Auskunft bei Beratungsgesprächen vor Ort. Wir freuen uns, dass die Website Digital in NRW in dem Bereich Erfolgsgeschichten ebenfalls einen spannenden Bericht über unser Projekt verfasst hat.

https://www.digital-in-nrw.de/de/erfolgsgeschichten

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.